Datenschutzrichtlinie

Zweck der Datenschutzrichtlinie. Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA ("Bristol-Myers Squibb") respektiert in Übereinstimmung mit der Richtlinie 95/46/EG sowie dem Bundesdatenschutzgesetzt Ihr Interesse in Bezug auf den Datenschutz und schätzt die Verbindung zu Ihnen. In dieser Datenschutzrichtlinie wird die Art personenbezogener Daten beschrieben, die wir über diese Website, jegliche Subdomains und/ oder Verzeichnisse, Anwendungen und Funktionen sowie sämtliche damit verbundenen Informationen oder Mitteilungen einschließlich E-Mails (die "Website") sammeln, wie wir diese Daten verwenden und wem wir möglicherweise Zugriff darauf gewähren. Unsere Datenschutzrichtlinie umfasst darüber hinaus eine Beschreibung der von uns ergriffenen Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten. Wir teilen Ihnen ferner mit, wie Sie uns erreichen können, damit wir jegliche gegebenenfalls vorhandenen Fragen zu unserer Datenschutzpraxis beantworten können.

Ihr Zugang zur Website sowie deren Nutzung unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie, den rechtlichen Hinweise, dem Pharmakovigilanz-Hinweis sowie sämtlichen geltenden Gesetzen und Vorschriften. Alle Nutzer sind verpflichtet, diese Datenschutzrichtlinie aufmerksam zu lesen. Sollten Sie mit einer der darin enthaltenen Bedingungen nicht einverstanden sein, greifen Sie bitte nicht auf die Website zu und/ oder übermitteln Sie uns nicht die entsprechenden personenbezogenen Daten.

Durch den Zugriff auf die Website sowie das Browsen auf der Website stimmen Sie dieser Datenschutzrichtlinie einschränkungs- und bedingungslos zu und bestätigen, diese in vollem Umfang verstanden zu haben.

Wie wird in dieser Datenschutzrichtlinie der Begriff "personenbezogene Daten" definiert? "Personenbezogene Daten" sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmbaren natürlichen Person .Der Begriff "personenbezogene Daten" bezieht sich damit auf jegliche Angaben oder Informationen, über die eine Einzelperson identifiziert werden kann oder die von oder im Auftrag von Bristol-Myers Squibb dazu verwendet werden, diese Einzelperson direkt oder indirekt zu identifizieren. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwenden und Ihre Einwilligung einholen, sofern dies kraft der geltenden Gesetze erforderlich ist.

Daten, die wir erheben, und wie wir diese verwenden

A.Personenbezogene Daten, die von Ihnen übermittelt werden. In einigen Bereichen dieser Website werden Sie möglicherweise zur Übermittlung von Daten aufgefordert, damit wir Ihre Anfrage beantworten können oder Sie Zugang zu spezifischen Bereichen/ Inhalten/ Funktionen erhalten oder an einer bestimmten Aktivität teilnehmen können. Bei einigen der von Ihnen an uns übermittelten Angaben kann es sich um personenbezogene Daten handeln. Sie haben stets die Möglichkeit, auf eine Übermittlung der angeforderten Informationen zu verzichten, sind in diesem Fall aber möglicherweise nicht in der Lage, an der Aktivität, für die diese Daten angefordert werden, teilzunehmen, oder erhalten keinen Zugang zu spezifischen Inhalten, Bereichen oder Funktionen.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, in welcher Weise personenbezogene Daten von Ihnen angefordert werden können, und erläutern Ihnen die Art der von Ihnen gegebenenfalls bereitzustellenden Angaben. Wir erklären Ihnen außerdem, wie wir diese Daten verwenden können.

  • Meldungen, Benachrichtigungen und Veröffentlichungen
    Auf unserer Website haben Sie gegebenenfalls die Möglichkeit, sich für die Zusendung von Meldungen, Benachrichtigungen und Veröffentlichungen von Bristol-Myers Squibb anzumelden. Bei der Anmeldung fordern wir möglicherweise Daten an, wie z.B. Name, Telefonnummer, berufsspezifische Angaben und E-Mail-Adresse. Wir verwenden diese von Ihnen übermittelten Informationen, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Mitteilungen zu senden.
  • Blogs/ Chats/ Foren/ soziale Netzwerke
    Sie haben gegebenenfalls die Möglichkeit, Kommentare oder sonstige Informationen an Blogs/ Chats/ Foren/ soziale Netzwerke von Bristol-Myers Squibb zu übermitteln. Zusammen mit Ihrem Kommentar können Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse senden. Wir können Ihren Namen verwenden, um Sie als die den Kommentar abgebende Person zu identifizieren und diese Details stehen anderen Nutzern zur Verfügung. Sie haben außerdem die Möglichkeit, über die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse einen RSS-Feed oder E-Mails unseres Blogs zu abonnieren. Wir verwenden diese Angaben, um Ihnen die geforderten Informationen zukommen zu lassen und in Verbindung mit unserem Blog mit Ihnen zu kommunizieren.

    Wenn Sie sich an einem Diskussionsforum, einem Blog, einem Chatroom oder einem sozialen Netzwerk von Bristol-Myers Squibb innerhalb dieser Website beteiligen, müssen Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass die dort von Ihnen bereitgestellten Informationen anderen Nutzern, die Zugang zu dieser Funktion haben, allgemein verfügbar gemacht werden, wobei sich diese Nutzer potentiell innerhalb oder außerhalb von Bristol-Myers Squibb befinden können. Die Meinung jedes einzelnen Teilnehmers in einem Forum oder Chatroom ist allein seine Meinung und darf nicht so ausgelegt werden, als würde sie die Meinung von Bristol-Myers Squibb widerspiegeln.
    Bitte lesen Sie für weitere Informationen zu diesem Thema die rechtlichen Hinweise,

    Die Registrierung für die Blogs/ Chats/ Foren/ sozialen Netzwerke ist möglicherweise obligatorisch. In diesem Fall werden die von Ihnen bei der Registrierung an uns übermittelten Angaben verwendet, um:
    • zu überprüfen, dass Sie zur Zielgruppe gehören
    • Sie auf Basis Ihrer Authentifizierung zu registrieren
    • mit Ihnen zu kommunizieren, um Ihren Zugang zur Funktion zu verwalten und Sie im Hinblick auf die Funktion stets auf aktuellem Stand zu halten
    • die Funktion zu verbessern und zu personalisieren
  • Formular zu medizinischen Anfragen
    Wenn Sie eine medizinische Anfrage übermitteln möchten, werden Sie aufgefordert, Angaben bereitzustellen wie z.B. Name, Telefonnummer, berufsspezifische Informationen, E-Mail-Adresse. Ihre Anfrage wird an das zuständige medizinische Informationsteam von Bristol-Myers Squibb vor Ort in Deutschland weitergeleitet, damit Sie eine entsprechende Antwort erhalten. Sollten Rückfragen zu Ihrer Anfrage auftreten, werden Sie möglicherweise kontaktiert.
  • Virtuelle Konferenzen
    Möglicherweise möchten Sie an einer unserer virtuellen Konferenzen oder einer anderen Online-Veranstaltung teilnehmen; in diesem Fall müssen Sie sich zunächst registrieren, indem Sie Ihre Nutzer-ID und Ihr Passwort verwenden. Wir werden nachverfolgen, an welchen virtuellen Konferenzen Sie beabsichtigen teilzunehmen und an welchen Veranstaltungen Sie tatsächlich teilnehmen, um die Website zu verbessern
  • Kontakt
    Wenn Sie mit uns über den Link "Kontakt" auf unseren Websites kommunizieren, fordern wir möglicherweise Daten von Ihnen an wie z. B. Name, Telefonnummer, berufsspezifische Informationen, E-Mail-Adresse, damit wir auf Ihre Fragen und Kommentare antworten können.
  • Sonstige Funktionen der Website
    Auf unserer Website werden verschiedene Funktionen angeboten, die von Zeit zu Zeit von uns geändert werden können. Möglicherweise bitten wir Sie, bestimmte personenbezogene Daten zu übermitteln, damit wir in Verbindung mit diesen Funktionen mit Ihnen kommunizieren und die Funktionen korrekt verwalten können.
  • Weitere Verwendungszwecke der Daten
    Wir sind berechtigt, die von Ihnen über die Website bereitgestellten personenbezogenen Daten für interne Zwecke zu verwenden. Diese Zwecke umfassen die Website-Administration, Datenanalysen sowie die Einhaltung unserer gesetzlichen Pflichten, Richtlinien und Verfahren.

B.- Personenbezogene Daten aus öffentlichen oder dritten Informationsquellen. Wir sind berechtigt, personenbezogene Daten zu Angehörigen der medizinischen Fachkreise, die sich auf der Website registrieren, gegebenenfalls aus öffentlichen oder dritten Informationsquellen zu erheben, um ihre berufliche Qualifikation sowie ihre Identität zu überprüfen.

C.- Automatisch erhobene personenbezogene Daten. Wir haben die Absicht, bestimmte Informationen automatisch zu erheben, wenn Sie unsere Website besuchen, wie z.B. die Anzahl der Besucher unserer Website, das Datum Ihres letzten Besuchs auf der Website sowie die aufgerufenen Seiten. Diese Datenerhebung erfolgt über "Cookies" und "IP-Adressen", wie nachfolgend beschrieben, und dient hauptsächlich dem Zweck, die Qualität Ihres Besuchs auf unsere Website zu verbessern oder uns die Möglichkeit zu geben, gesammelte statistische Informationen über die Nutzer der Website zu erheben. In einigen Fällen helfen uns diese Informationen dabei, die Inhalte auf Ihre Interessen zuzuschneiden oder zu vermeiden, dass wir bei mehreren Besuchen der Website die gleichen Angaben mehrfach erfragen müssen.

Bristol-Myers Squibb wird diese Nachverfolgungsmethoden in einer Weise nutzen, die Sie persönlich identifizieren wird.

  • Cookies
    Ein Cookie ist eine kleine Datendatei, die von einem Webserver auf die Festplatte Ihres Computers gesendet und an einem vom Browser bestimmten Ort ablegt wird. Cookies bieten Websites die Möglichkeit, winzige Datenmengen auf Ihrem Computer zu speichern und diese Daten zu einem späteren Zeitpunkt wieder abzurufen. Bristol-Myers Squibb beabsichtigt, die folgenden Cookies zu verwenden: Cookies, die Informationen über das Navigationsverhalten des Website-Nutzers zusammen mit den von Ihnen während Ihres Besuchs übermittelten Angaben speichern (eindeutige Identifikationsnummer) so dass wir potenziell die Möglichkeit haben, Sie anhand der gegebenenfalls über Website-Formulare übermittelten Daten zu identifizieren. Dadurch müssen Sie diese Angaben bei Ihrem nächsten Besuch nicht erneut übermitteln und wir können die Daten bei ihren späteren Besuchen abrufen. Diese Informationen werden für 5 Jahre auf Ihrem Computer gespeichert und sollen Sie persönlich identifizieren und Ihre persönlichen Einstellungen auf der Webseite (z.B. Schriftgröße) speichern.

Um die Verwendung von Cookies zu deaktivieren, verfahren Sie bitte entsprechend den von Ihrem Internetbrowser bereitgestellten Optionen. In diesem Fall besteht jedoch die Möglichkeit, dass einige Seiten dieser Website nicht korrekt funktionieren.

Mozilla Firefox:

  1. Wählen Sie "Extras" aus, dann "Seiteninformationen".
  2. Klicken Sie auf "Berechtigungen".
  3. Wählen Sie im Bereich "Cookies" die gewünschte Option aus.

Microsoft Internet Explorer:

  1. Wählen Sie "Extras" aus, dann "Internetoptionen".
  2. Klicken Sie auf "Datenschutz".
  3. Wählen Sie mit dem Positionszeiger den gewünschten Level aus.

Opera:

  • Wählen Sie "Menü", dann "Einstellungen" und dann "Erweitert".

  • IP-Adressen
    Eine IP-Adresse ist eine eindeutige Kennung, die bestimmte elektronische Geräte verwenden, um sich gegenseitig zu identifizieren und über das Internet miteinander zu kommunizieren. Beim Zugriff auf unsere Website erhalten wir möglicherweise Informationen zur IP-Adresse des von Ihnen für die Internetverbindung verwendeten Gerätes.

Datenaustausch. Die von den Nutzern über unsere Website übermittelten Informationen werden von uns weder verkauft, vermietet oder gehandelt noch legen wir diese Daten in irgendeiner Weise offen mit Ausnahme der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Vorgänge. Personenbezogene Daten werden zu jedem Zeitpunkt vertraulich und in Übereinstimmung mit geltendem Recht behandelt. Für die in dieser Datenschutzrichtlinie vereinbarten begrenzten Zwecke sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten verbundenen Unternehmen von Bristol-Myers Squibb innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums und in der Schweiz zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus gewähren wir gegebenenfalls Dienstleistungsunternehmen Zugriff auf die Daten, damit diese in unserem Auftrag Datenverarbeitungsleistungen durchführen können, und zwar ausschließlich zum Zwecke der Datenverarbeitung und in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften (beispielsweise die Verarbeitung von Online-Registrierungsformularen für Veranstaltungen oder die Verwaltung unserer Blogs). Es wird darauf hingewiesen, dass einige dieser Dienstleistungsunternehmen möglicherweise ihren Sitz in Ländern außerhalb der Europäischen Union haben, die jedoch anerkanntermaßen ein geeignetes Datenschutzniveau im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten sicherstellen, oder aber ihren Sitz in Ländern außerhalb der Europäischen Union haben, in denen nicht das gleiche Datenschutzniveau gewährleistet wird wie innerhalb der EU. Wir werden jedoch auf vertraglicher Grundlage die Sicherstellung ausreichender Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen durch die entsprechenden Dienstleistungsunternehmen fordern, um einen angemessenen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und eine Offenlegung stets nur in Übereinstimmung mit geltendem Recht zu ermöglichen.

Diese Dienstleistungsunternehmen werden von uns nicht befugt, die Daten zu verwenden oder offenzulegen, es sei denn, die Verwendung oder Offenlegung ist zur Erbringung der von uns in Auftrag gegebenen Dienstleistungen oder zur Einhaltung gesetzlicher Anforderungen notwendig. Ferner sind wir berechtigt, Informationen zu Ihrer Person offenzulegen, (i) wenn wir gesetzlich oder per gerichtlicher Verfügung dazu verpflichtet sind, (ii) als Antwort auf eine Anfrage vonseiten einer Vollstreckungsbehörde oder anderer Regierungsbeamter, oder (iii) wenn wir der Meinung sind, dass eine Offenlegung erforderlich oder angemessen ist, um einen Personen- oder finanziellen Schaden zu vermeiden oder aber in Verbindung mit einer Ermittlung bezüglich des Verdachts auf oder einer tatsächlichen illegalen Aktivität.

Wir behalten uns das Recht vor, im Falle einer ganz oder teilweisen Veräußerung oder Übertragung unseres Geschäfts oder unserer Aktiva jedwede Informationen, die wir über Sie besitzen, in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen ebenfalls zu übertragen. Im Falle einer solchen Veräußerung oder Übertragung werden wir in angemessenem Umfang Anstrengungen unternehmen, um zu erreichen, dass der Übernehmer die von Ihnen über die Website übermittelten Daten in einer Weise verwendet, die dieser Datenschutzrichtlinie entspricht.

Links auf andere Websites. Gelegentlich stellen wir Links auf andere Websites bereit, was Ihrem Komfort und Ihrer Information dient. Diese Websites werden unabhängig von unserer Website betrieben und unterliegen nicht unserer Kontrolle. Für die entsprechenden Websites gelten möglicherweise andere Datenschutzrichtlinien oder Nutzungsbedingungen, so dass wir Ihnen dringend empfehlen, diese beim Besuch jeglicher verlinkter Websites aufmerksam zu lesen. Wir haften nicht für die Inhalte dieser Websites, jegliche über diese Websites möglicherweise angebotenen Produkte oder Dienstleistungen oder jedwede Nutzung der verlinkten Websites. Bitte lesen Sie im Hinblick auf weitere Informationen zu diesem Thema die Rechtlichen Hinweise [Link einfügen].

Schutz personenbezogener Daten. Wir unterhalten administrative, technische und physische Schutzmaßnahmen für die Website, die dazu bestimmt sind, in Übereinstimmung mit geltendem Recht, Schutz gegen den Verlust, den Missbrauch oder den unberechtigten Zugriff, die Offenlegung, die Änderung oder die Zerstörung der von uns über die Website erhobenen personenbezogenen Daten zu bieten.

Änderung der Datenschutzrichtlinie. Im jeweils gesetzlich zulässigen Umfang ist Bristol-Myers Squibb jederzeit berechtigt, die Bedingungen der für diese Website geltenden Datenschutzrichtlinie zu ändern. Werden jedwede Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie geändert, so wird die geänderte Richtlinie auf der Website eingestellt. Sie sind durch solche Änderungen gebunden und sollten daher die entsprechenden Bedingungen in regelmäßigen Abständen erneut lesen.

Datenzugang, Korrektur und Löschung personenbezogener Daten, Datenempfänger. Im gesetzlich notwendigen Umfang gewähren wir Nutzern (i) Zugang zu den von ihnen über die Website übermittelten personenbezogenen Daten sowie (ii) die Möglichkeit, diese Daten zu prüfen, zu korrigieren und zu löschen. Wenn Sie dies wünschen oder Fragen zu unserer Datenschutzpolitik haben oder eine umfassende Liste der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten erhalten möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten:

  • per E-Mail:
    datenschutzbeauftragter@bms.com
  • per Post:
    Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
    VERTRAULICH
    z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
    Arnulfstr. 29
    80636 München

Weitere Informationen – Kontakt. Wenn Sie Ihre Kontaktdaten oder Präferenzen aktualisieren oder das Abonnement jedweder angebotener Dienste kündigen möchten, kontaktieren Sie uns bitte

  • per E-Mail:
    info@b-ms.de
  • oder per Kontaktformular
  • per Post:
    Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
    z. Hd. [bitte Fachabteilung oder Ansprechpartner eintragen]
    Arnulfstr. 29
    80636 München